Kreismeisterschaften

Erfolgreiche Teilnahme TuS Frisia Goldenstedt Leichtathletik bei den Kreismeisterschaften Wurf und Stoß in Lohne (22.09.2021) und Regionsmeisterschaften Mehrkampf und Langstrecke Reg. OL u. Bestenkader (25.09.2021)

Drei Athleten des TUS Frisia Goldenstedt nahmen am 22.09.2021 an den Kreismeisterschaften Wurf und Stoß am 22.09.2021 in Lohne teil. 
Julius von Döllen (M12) wurde in allen drei Disziplinen Kreismeister; er erzielte im Speerwurf 400 g 24,31 m, im Diskus 750 g 24,10m und im Kugelstoßen 3 kg 10,73m. Damit ist er in Niedersachsen im Kugelstoßen in seiner Altersklasse auf Platz 1. 
Noah-Elias Jahn (M13) wurde ebenfalls in allen drei Disziplinen Kreismeister, er erzielte im Speerwurf 400g 31 m, im Diskus 750 g 31,53 m und im Kugelstoßen 3 kg 10,93 m. Auf der Bestenliste in Niedersachsen belegt er somit in der M13 im Speerwurf Platz 4 und im Diskus und Kugelstoßen jeweils den 1. Platz. 
Abgerundet wurde die Erfolgsserie durch Jason Bondarenko (U20), der ebenfalls dreimal Kreismeister in seiner Altersklasse wurde. Im Speerwurf 800 g erzielte er eine Weite von 42,33m, im Diskus 1,75 kg 33,44m und im Kugelstoßen 6kg 11,93m.

Bei einem hochbesetzten Feld mit über 240 Teilteilnehmern erbrachten die sieben Teilnehmer des TUS Frisia Goldenstedt beachtliche Leistungen und erkämpften dabei vier Titel im Mehrkampf.
In der M9 erreichte Maxim Sartison (M9) mit 825 Punkten einen guten zweiten Platz (Einzelleistungen: 8,33 sec. 50-Meter; 3,31 m Weitsprung Zone, 25,0 m Ballwurf 80g).
Benedikt Vahrmann, ebenfalls M9 erzielte mit 9,36 sec. eine persönliche Bestleistung im 50-m Sprint.
Im 3-Kampf der M 10 wurde Magnus von Döllen mit 933 Punkten Regionsmeister (7,85 sec. 50-Meter, 3,71 m Weitsprung Zone, 25,5m Ballwurf 80g).
Auch Julius von Döllen (M12) konnte sich mit 1146 Punkten den Titel Regionsmeister erkämpfen (10,73 sec. 75-Meter, 3,85 Weitsprung, 38,00 Ballwurf 200g).
David Funke ebenfalls M12 verbesserte seine eigenen Bestleistungen im Weitsprung auf 3,86 m und im Ballwurf 200g auf 25,5m.
In der M 13 konnte sich Noah-Elias Jahr sowohl im 3-Kampf mit 1247 Punkten (10,55 sec.75-Meter, 4,54 m Weitsprung, 39,0 m Ballwurf 200g) als auch im 4-Kampf mit 1700 Punkten (10,55 sec 75-Meter, 4,54 m Weitsprung, 39,0 m Ballwurf 200g, 1,45 m Hochsprung) vor der Konkurrenz in seiner Altersklasse durchsetzen und wurde somit gleich zweimal Regionsmeister.
Sein Teamkollege Frederik Vahrmann ebenfalls M 13 konnte seine Bestleistungen im 75 m Lauf auf 11,23 sec. und im Hochsprung auf 1,41 m verbessern.

Hier Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.